Startseite
  Über...
  Archiv
  Schule
  Napier
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    tequila.lady

    - mehr Freunde




  Links
   My Space =)
   Tanja-Blog
   Naddl-Blog



http://myblog.de/xevix

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das ist so aergerlich, ich hatte so einen langen tollen Eintrag geschrieben und dann wurden die PCs abgestellt, meine Guete, das war so aergerlich -.-

Bin mitlerweile seit fast ner Woche schon wieder aus Auckland zurueck, ist alles schon so lange her xD Aber werde trotzdem mal versuchen alles zusammenzufassen. Also...Auckland...eine der geilsten Stadte ich denen ich jemals gewesen bin. Es war absolut klasse, der ganze Trip. Sind letzte Woche Mittwoch los, hab leider kaum was von der Gegend gesehen, obwohl wir 6 Stunden quer durch Neuseeland gefahren sind, aber leider wars Nacht. Unser Backpacker, wie hier die Jugendherbergen genannt werden, war ganz nett, irgendwie nicht anders als in jedem andern teil der Erde, die erste Nacht ist recht kurz ausgefallen. Donnerstagh frueh haben wir dann die Faehre nach Devonport, einer Insel, die zu Auckland gehoert, genommen, durften uns den Ort n wenig angucken und sind dann rauf auf n Berg, zu einer kleinen Festung aus kriegszeiten. Von oben hatte man einfach nur einen absolut genialen Blick auf Auckland, ganz Devonport und das Meer, waar zwar die meiste Zeit am nieseln, wie immer in Auckland, aber Sonne war auch da, somit gabs n tollen Regenbogen mitten ueber Auckland. Sind so Augenblicke die ich am liebsten irgendwo einschliessen wuerde, um sie wieder erleben zu koennen, so toll war es. Den Nachmittag durften wir dann in einem der zahlreichen Shoppingcentren bleiben, die hier einfach nur unheimlich billig sind, was immer dau fuehrt, dass man zuviel geld ausgibt. Den Abend haben wir bei Starbucks verbracht, ein ziemlich serioeses, war ganz nett. Freitag mussten wir dann ins Museum, war nicht alzu spannend und da wir Internationals eigentlich nicht wirklich was machen muessen, haben wir uns ziemlich gelangweilt. Den Nachmittag hatten wir wieder fuer uns, haben uns die Stadt als nochmal n wenig genauer angeguckt und ja, waren wieder shoppen. Und abends sind wir rauf auf den Skytower. Der hoeher ist als der Eiffelturm. Und das war einfach nur awesome, wicked, sweet as, wie man hier sagt. Hatten schon totales Glueck, dass wir nicht am vorherrigen Tag gegangen sind, weil Freitag bis Sonntag der 10. BDay des Skytowers war und wir deshalb statt 25 dollar nur 10 zahlen mussten. Dann haben wir 3 Spieler der Warriors, einer der recht populaeren Rugbyteams hier, getroffen und haben Autogramme und Fotos und alles bekommen, auch wenn wir eigentlich keine Ahnung hatten wer die wirklich waren xD Aber das absolut tollste war eben natuerlich der Ausblick, Auckland bei Nacht, aus so einer Hoehe, ein unvorstellbares Gefuehl,  war einfach nur wundertoll. .... Stunde ist zu Ende, werde weiterschreiben wenn ich Zeit finden.

10.8.07 00:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung