Startseite
  Über...
  Archiv
  Schule
  Napier
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    tequila.lady

    - mehr Freunde




  Links
   My Space =)
   Tanja-Blog
   Naddl-Blog



http://myblog.de/xevix

Gratis bloggen bei
myblog.de





suedinseltour

kia ora
hoffe ihr geniesst gerade auch eure ferien zu hause und dass das wetter halbwegs mitspielt, hier wars trotz fruehlingsanfang leider ziemlich mies die letzte zeit. Hatte zeitgleich ferien und nun dann auch meine suedinseltour hinter mir. Angefangen hats mit ner 5 stuendigen busreise nach wellington. Tolle Stadt, wuerd ich gerne nochmal hin irgendwann, hab diesmal leider nur eine Nacht dort verbracht und nicht viel gesehen. Das Haus meines Hoststays lag mitten auf einem der Berge mit Ausblick ueber n Grossteil der Stadt und ne Bucht, war echt toll. Am naechsten morgen ging dann mein Flieger rueber nach Christchurch, leider um 9 uhr morgens, trip begann um 5, hab ca 6 stunden in den einkaufscenter verbracht um irgendwie die zeit totzuschlagen, christchurch city war leider zu weit entfernt. Habs irgendwie ueberlebt und spaeter dann halt alle Leute getroffen, warn insgesamt Leute aus, ich mein, 17 verschiedenen Nationen: Frankreich, Chile, Deutschland, Groenland, Daenemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Usa, Costa Rica, Paraguay, Brasilien, Spanien, Italien, Malaysia, Thailand, China und 3 Leiter aus Neuseeland. Am ersten Abends gabs halt n paar kennenlernspiele und so n kram, auch wenns mich letztendlich quasi die ganze tour gekostet hat um alle namen zu lernen, so fremde, unaussprechliche namen sind doch recht schwer zu merken x) Montag bestand nur aus Laserstrike in Christchurch und n paar Stunden inner City, dann gings nach Kaikoura. Dienstag sollte hier dann eigentlich Schwimmen mit Delphinen und Whalewatching sein, Wetter war leider aber nur fuern Arsch, wurde allesamt gekaenzelt, durften uns dann im regen n paar seehundbaenke anschauen und den rest in der Accomodation in Motueka verbringen. Die ersten tage waren also nicht also spannend und ja irgendwie eigentlich ziemlich kagge. Hat erstmal doch gut gedauert bis ich wirklich ernsthaft anschluss gefunden habe, was ich naemlich nicht wusste war, dass die tour von ner Orga, AFS, organisiert wurde und die leute sich untereinander alle schon ziemlich gut kannten und alles, war am anfang doch irgendwie echt ziemlich mies. Stand also erstmal anfangs ziemlich alleine da. naja, habs ueberlebt. Am naechsten Tag gings dann in den Abel Tasman Nationalpark, ganz im Norden der Suedinsel. Wetter war leider immer noch nicht so doll, hats ein wenig verdorben, aber war trotzdem einfach nur toll. Sind erstmal gut 2 Stunden gekajakt, an den ganzen Straenden und beinahe regenwaeldern vorbei, hab sogar Pinguine gesehen =) und dann zurueckgewandert durch den Nationalpark selber, landschaftlich einfach nur toll, sowas kriegt man selten im leben zu sehen. N tag spaeter gings dann nach Greymouth. Sassen halt ziemlich viel im Bus, taeglich immer doch gut 3-5 stunden, aber letztenlich hat man so einfach auch ne menge von der insel gesehen, die route ging quasi immer an der kueste lang, dass hats einfach wieder wettgemacht. In Greymouth haben wir die Pancakerocks besucht, auch in einem der zahlreichen Nationalparks, war mit einer der besten Sachen die ich auf dem Trip zu sehen bekommen habe. Wetter war einfach nur toll den Tag, hab mich gefuehlt wie irgendwo einfach nur im urlaub, Strand, Waelder und eben die Rocks, sehen halt n wenig aus wie pfannekuchen, wenn man sie stapelt, halt ne felsenlandschaft, die von wasser irgendwie ziemlich ausgewaschen, wie auch immer man sowas nennt, wurde... war recht beeindruckend, aber kanns irgendwie nicht beschreiben, muss man mal auf photos sehen. Btw, komm ja eben nicht zum Fotos hochladen, mitm Internet wird sich wohl definitiv nichts mehr aendern hier, ziemlich kagge, aber wohl nicht zu aendern, hab aber also mal alle meine Photos bis jetzt auf ne CD gebrannt, ist unterwegs nach Deutschland zu Dommel und ne 2. bald zu meinen Eltern, wer also Interesse hat kann da mal anfragen irgendwo will ich doch alles ganz gern mal praesentieren und dass ich nichts hochladen kann kotzt mich echt an. Zurueck zur Tour, abends gabts dann n grossen Lagerfeuer und so am Strand in Greymouth und ich war Schwimmen, mehr oder weniger freiwillig, meine Fresse, war einfach nur eisig, aber wollte es wenigstens einmal hinter mich bringen auf der Suedinsel ins mehr zu gehen. Hab dann noch jemanden getroffen den ich mehr oder weniger kenne, ist echt seltsam wenn man am andern ende der welt ist und irgendwie leuten uebern weglaeuft die man kennt. Tag 6, sind von greymouth zum foxglacier, ich habe meinen ersten lebenden kiwi gesehen und haette ne tour uebern franz joseph gletscher machen koennen(deutscher!), war leider nicht erlaubt, weil mein papa da was verplant hat, dafuer darf ich jetzt bungy jumpen,nur mal so nebenbei x) war n ganz netter tag, hab aber viel zeit mit warten verbracht und geschlafen. Der naechste Tag war ne qual.Sind Richtung Queenstown, runter in den Sueden und n schoenes Stueck nochmal an der Westkueste lang, das war ganz nett. Und dann zum bungy jumpen, Hatte keine Erlaubnis, wollte es vorher nich, hatte voll schiss, aber als ich dann da stand und sogut wie jeder aus meiner gruppe gesprungen ist, wollt ich einfach nur auch. Durfte mir dann gut 2 Stunden Leute springen anschauen, gott, jetzt wo ich weiss, dass ichs bald auch machen werde isses okay, aber war echt kagge der Tag x) Waren auf der ersten Bungybruecke ueberhaupt, uebern soundsofluss, dessen namen ich immer wieder vergesse, aber echt wunderschoen…ich werd nun aber in Auckland springen, von der harbour bridge, duerfte wohl auch ganz imposant sein, hoffe ich mal Sonntag hatten wir dann n freien Tag in Queenstown. Ist  wirklich so ne komplette Touristenstadt, hier kann man wirklich alles machen, von Bungy zu Rafting, Herr der Ringe Touren, Surfing, was immer man sich vorstellen kann. Oder auch nicht vorstellen. Hab Wildwasserrafting gemacht, war ganz nett, aber leider nicht sein Geld wert, auch wenn ich n Herr der Ringe Settung zu gesicht bekommen habe. Diese Durchfahrt am ende des ersten filmes, in wirklichkeit aber doch sehr viel weniger imposant als im Film. Montag haben wir dann ne Shotoverriverfahrt gemacht, mit so nem schnellboot, dass dann so lustige stunts und so macht, vollbremsungen, was auch immer, uebern shotoverriver, ich habs aufgrund von einer nicht alzu langen nacht geschafft einzupennen.(war aber nicht die einzige) Und hab quasi den ganzen tag nur schlafend im bus verbracht,waehrend wir runter zum mount cook sind, der groesste berg in neuseeland, von dem man leider nichts gesehen hat, wetter hat nicht so mitgespielt, war recht aergerlich. Abends gabs ne Dragshow, diese Transvestitenshow, sowas ist einfach nur abartig, eh x) War letztendlich ganz lustig. Den letzten Tag zurueck in Christchurch ist auch nichts mehr so spannendes passier, hab 11 stunden wartend im flughafen verbracht und jooa, somit wars das auch, die aktivitaeten, alles was passier ist zu beschreiben waer wohl doch zuviel. War auf jedenfall toll, hab ne menge toller leute kennengelernt und werde hoffentlich auch einige nochmal wieder sehen.
Hab heute halbzeit hab ich vorhin gemerkt, bin nun 3 monate weg und hier neigt sich irgendwie sogar schon alles dem ende zu. Hab nur noch um die 4-5 wochen schule, dann werden examen geschrieben und da hab ich dann einfach nur frei. Und dann noch um die 4 wochen normale ferien, werd echt ne menge freizeit haben unds eben nutzen um nochmal ein wenig zu reisen und leute wieder zu treffen. Und zu bungy jumpen, ach wie ich mich drauf freue x)
Naja lang genug mitlerweile, irgendwann wirds wahrscheinlich trostlos zu lesen, wenns so lang ist, sorry. Freu mich aber doch immer mal ueber rueckmeldungen, wenn ich mir die muehe mache =)
Alles liebe, byebye
12.10.07 06:24
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tiffy (13.10.07 15:55)
Hey Evii (:
Liebe Grüße aus Deutschland an das andere Ende der Welt ;D
Hoffe, dir gehts gut, dein trip scheint ja echt gut gewesen zu sein (:
Vor dem bungy jumping hätte ich ja schiss, aber du machst das schon *hehe
Alles Gute weiterhin & bis in 3 Monaten (:
*lieb dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung